So. Aug 18th, 2019

UHD: Mainstream für den professionellen Display-Bereich

3 min read

UHD-Displays werden auch im professionellen Bereich immer häufiger eingesetzt. Samsung Electronics bringt mit den QMR- und QBR-Display-Serien daher zwei neue UHD-Modellreihen für das professionelle Umfeld auf den Markt, die dank intelligenter Upscaling-Technologie auch Inhalte mit niedrigerer Auflösung auf annähernd 4K aufwerten können. Die Displays bieten ein sehr dezentes B2B-Design – damit die Präsentation selbst im Fokus steht. Inhalte sind dabei über diverse Schnittstellen flexibel administrierbar und durch Samsung Knox geschützt.
 
Digitale Werbung lebt nicht allein von Inhalten, sondern auch von deren Präsentation. Displays spielen dabei eine zentrale Rolle – sie müssen optisch überzeugen und flexibel an unterschiedliche Werbeeinsätze angepasst werden können. Die neuen Samsung Serien tragen beiden Kriterien Rechnung und können insbesondere bei schlechterem Quellmaterial punkten: Ausgestattet mit einem leistungsstarken UHD-Prozessor, sind beide Modelle in der Lage, Bildinhalte niedriger Qualität in hochauflösende Bilder umzuwandeln. Der Vorteil: Ladenbesitzer und Werbetreibende können ihre Inhalte kostengünstig in niedriger Qualität produzieren und in annähernd 4K ausspielen.
 
Zudem nutzen die QMR- und QBR-Displays einen 10-Bit Prozessor, um eine Milliarde verschiedene Farbtöne abzubilden. Dank dieses großen Farbspektrums werden Farben lebendig und natürlich dargestellt. Darüber hinaus ermöglicht die HDR+-Technologie detaillierte Visualisierungen, unabhängig davon, ob das Bild insgesamt sehr hell oder sehr dunkel ist. Während die QBR-Displays Inhalte mit einer Helligkeit von 350 nit darstellen, kommen QMR-Geräte auf 500 nit.
 
„UHD ist aus unserer Sicht der neue Standard im professionellen Signage-Umfeld. Mit unseren neuen QMR- und QBR-Displays gehen wir aber nicht nur beim Thema Bildqualität den nächsten Schritt, sondern erfüllen auch bei Design und Handling wichtige Business-Anforderungen. Durch den Einsatz von Artificial Intelligence (AI) sind wir auch in der Lage bei niedrigerer Auflösung einfach auf UHD-Auflösung zu skalieren. Dies ermöglicht eine sichtbar verbesserte Bildqualität für klare und gestochen scharfe Bilder“, sagt Michael Vorberger, Head of Sales Display bei Samsung Electronics GmbH. „Dazu gehört unter anderem auch Samsung Magic Info – unser Content Management Tool für unterschiedliche Wiedergabe-Optionen sowie eine einfache Verwaltung der Displays.“
 

Dezentes Design speziell für das professionelle Umfeld

 

Design, das für den professionellen Einsatz gemacht ist

Die neuen Displays kommen im dezenten Design: das flache Gehäuse erlaubt eine nahezu bündige Montage an die Wand. Der seitliche Stromanschluss benötigt kaum zusätzlichen Platz. Auch die restlichen Kabel sind versteckt und sorgen für einen klaren Look. Dieser wird darüber hinaus durch einen schmalen Bildschirmrand unterstützt. So liegt der Fokus des Kunden stets auf den Werbekampagnen und –inhalten und nicht auf dem Gerät selber.
 

Einfaches Content Management und Sicherheit

Auf Software-Ebene bestechen die Displays mit der TIZEN SoC (System on Chip)-Lösung – einer ganzheitlichen Lösung, die beispielsweise neben einem Speicherplatz von acht Gigabyte auch eine Quad-Core-Prozessor-CPU und einen integrierten Video-Prozessor bietet. Ein leistungsstarkes Performance-Paket, das eine weitreichende Wiedergabefunktion unterstützt: Dabei können bis zu drei Videos sowohl in Hoch- als auch Querformat gleichzeitig abgespielt werden. Das Management dieser Inhalte wird durch die eingebauten Bluetooth- und Wi-Fi-Funktionen einfach gestaltet und zentralisiert – genau wie die Firmware Updates und das Monitoring mehrerer Displays. Schutz vor unbefugtem Zugriff bietet Samsung Knox auf drei Ebenen: direkt im Kernel verankert, auf Plattform- und Anwendungsebene. Somit sind die Displays auch für hoch frequentierte Plätze und Hochsicherheitsbereiche, wie etwa Börsenplätze, geeignet.
 
Mit Zollgrößen von 43 bis 75 Zoll können Kunden die Displays nach individuellem Bedarf auswählen. Zudem sind die Geräte uneingeschränkt im Portrait und Landscape nutzbar. Beide Serien sind in Deutschland ab Juni verfügbar.
 
Weitere Informationen und Material finden Sie unter https://www.samsung.com/de/business/smart-signage/qmr-series-/lh43qmrebgcxen/ und https://www.samsung.com/de/business/smart-signage/qbr-series/lh43qbrebgcxen/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © All rights reserved. | Newsphere by AF themes.