Mo. Jun 17th, 2019

Connected wie nie: Samsung Roadshow 2019

3 min read

 

Mit den großen Innovationen QuickDrive und AddWash hat sich Samsung in den letzen Jahren als wichtiger Impulsgeber für den Waschenmarkt positioniert. Diese Produktrei-hen werden zur Roadshow 2019 erweitert. Unter dem diesjährigen Motto „Connected Living“ zeigt Samsung zudem Möglichkeiten, wie vernetzte Hausgeräte Erleichterung im Alltag bieten können. Dabei dürfen Produkthighlights wie der WiFi Dual Cook Flex Backofen oder der vernetzte Family Hub Kühlschrank nicht fehlen. Zusätzlich zur Ausweitung der Produktlininen im Bereich Wäschepflege, werden spannende Geräteneuheiten in den Bereichen Kühlen und Einbau vorgestellt.

 

Stark aufgestellt in 2019: Neuvorstellungen und Produkthighlights

Auch in diesem Jahr nutzt Samsung die Roadshow in Köln als Auftakt, um dem Handel das neue Produkt Line-up für 2019 zu präsentieren. Um an den Erfolg aus 2018 anzuknüpfen, stellt Samsung sich im Bereich Waschen noch breiter auf. Mit neuen Modellen der QuickDrive- und AddWash- Serie gibt Samsung dem Handel ein wachsendes Produktportfolio an die Hand. Die hohe Produkttiefe bietet Handelspartnern viele Möglichkeiten, beispielsweise um die Geräte in der Ausstellung zu differenzieren und unterschiedliche Preiskategorien anzubieten. Weiterhin können Berater im Verkaufsgespräch in puncto Preis und Ausstattung gezielt auf individuelle Kundenvorstellungen eingehen oder das passende Zusatzmaterial anbieten. Auf der Roadshow 2019 macht Samsung das Smart Home darüber hinaus erlebbar und stellt unter dem Motto „Connected Living“ auch vernetzte Klassiker wie den Dual Cook Flex Back-ofen vor.

 

Neues Produktportfolio für die Serien QuickDrive und AddWash

Mit Blick auf die wachsende Wohnraumknappheit in Großstädten und dem Trend zu multifunktionalen Geräten bietet Samsung innerhalb des erweiterten AddWash-Portfolios eine neue Alltagslösung: der neue WD6500[1] Waschtrockner mit extra großem Ladevolumen mit bis zu 10 Kilogramm beim Waschen und 6 Kilogramm beim Trocknen. Für Designliebhaber wird es künftig abgestimmt auf die AddWash WW6800[1] Waschmaschine in Inox, den passenden Trockner DV6800[1] in Inox geben. Mit der anthrazit-ähnlichen Farbgebung bricht Samsung die gewohnte Optik der weißen Waschmaschine auf und bietet besonders designorientierten Konsumenten eine stilvolle Alternative. Ebenfalls erweitert Samsung das QuickDrive Portfolio um die WW7800[1] Waschmaschine mit WiFi-Funktion. Die Dosierung von Waschmittel und Weichspüler erfolgt automatisiert und die Maschine informiert via Display und per Push-Nachricht in der Smart Things-App, sobald nur noch Waschmittel für ein bis zwei Waschgänge vorhanden ist – effizientes und ressourcenschonendes Waschen ist zukünftig noch einfacher.

„Aktuelle Herausforderungen, wie veränderte Nutzerbedürfnisse, der Wunsch nach Flexibilität, Komfort Innovation und Design bewegen uns dazu, unser Produktportfolio kontinuierlich breiter aufzustellen. Das betrifft auch die Kategorie Waschen: Mit den neuen Modellen geht die Erfolgsgeschichte der QuickDrive weiter. Wir wollen dem Handel so die Möglichkeit geben auf aktuelle Trends zu reagieren und dem Nutzer neue Möglichkeiten im Bereich Hausgeräte aufzuzeigen. Wir freuen uns deshalb, in spannenden Gesprächen mehr zu unseren Produkthighlights erzählen zu können,“ so Alexander Zeeh, Director Samsung Home Appliances.

Wer es nicht zum Roadhsow Auftakt nach Köln schafft, ist darüber hinaus herzlich eingeladen, vier weitere Pop-up-Veranstaltungen in Berlin, Hamburg, München oder Darmstadt zu besuchen. Schließlich möchte Samsung den Handel auch 2019 weiterhin maßgeblich unterstützen und die gemeinsame Erfolgsgeschichte fortführen. Daher laden wir Sie herzlich zu spannen-den Gesprächen auf der Roadshow 2019 ein.

 

Der Samsung DV6800[1] Trockner wird voraussichtlich ab Ende April für 1049 Euro UVP auf dem deutschen Markt erhältlich sein.

Die Samsung WW7800[1] Waschmaschine wird voraussichtlich ab Ende Mai für 1449 Euro UVP auf dem deutschen Markt erhältlich sein.

Der Samsung WD6500[1] Waschtrockner (10+6kg) wird voraussichtlich ab Ende April für 1199 Euro UVP auf dem deutschen Markt erhältlich sein.


[1] Effizienzklassen: DV6800: A+++; WW7800: A+++; WD6500: A; Spektrum: A+++ (höchste Effizienz) bis D (geringste Effizienz)

(Visited 12 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © All rights reserved. | Newsphere by AF themes.
0 WooCommerce Floating Cart

No products in the cart.

X